fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

Prozessmanagement Basics für Projektleiter

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 14/11/2019
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
prozesspunktnull
Saarpfalz Park 1a
66450 Bexbach


Prozessmanagement Basics für Projektleiter – Prozesse & Projekte im Einklang

Wie oft haben wir das schon erlebt? Projekte werden neu gestartet, doch irgendwie hat niemand wirklich die Geschäftsprozesse auf dem Radar. „Wir kennen doch die Prozesse“, „Wir fangen lieber von der grünen Wiese an“ oder „Dafür haben wir keine Zeit / Budget“, das sind dann die typischen Aussagen.

Früher oder später kommt dann die Einsicht: ohne Prozesse geht es doch nicht. Spätestens wenn es darum geht, Prozesse in IT-Lösungen zu integrieren oder entsprechende Maßnahmen in die täglichen Arbeitsabläufe einzuführen, muss man sich mit den Prozessen beschäftigen. Die erforderlichen Nacharbeiten führen dazu, dass die geplanten Projektzeiten und -Budget überzogen werden. An vielen Stellen fängt man wieder bei null an.

Mit 85% ist der größte Faktor bei gescheiterten Projekten: unklare Anforderungen und als Folge, dass das Projektziel verfehlt oder das Projekt sogar frühzeitig beendet wird. Doch das muss nicht sein.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie in Ihren Projekten von Anfang an die Geschäftsprozesse richtig berücksichtigen und mit einfachen und pragmatischen Maßnahmen die gewünschten Ergebnisse erhalten.

Zielgruppe:

Projektleiter von Veränderungs-, Automatisierungs- und Digitalisierungsprojekten.

Inhalt:

  • Grundlagen des Geschäftsprozessmanagements kompakt
  • Werkzeuge, Methoden und Techniken, um Prozesse, Verantwortlichkeiten und Zusammenhänge darzustellen und strukturiert zu gestalten
  • Das richtige Commitment: Wie nehme ich die Beteiligten mit? Wie sorge ich für Verständnis und die gleiche Sprache?

Vorteile:

  • Keine Vorkenntnisse notwendig
  • Pragmatisches Praxiswissen statt langer Theorie
  • unseres Prozessmanagement-Werkzeugkoffers mit passenden Vorlagen

Nutzen:

  • Von Anfang an auf der sicheren Seite: wissen, welche Prozessarbeit benötigt wird, wie die Ergebnisse auszusehen haben und wer was liefern muss. Projektleiter verschaffen sich so Freiraum und Fokus für ihre wesentlichen Projektmanagement Aufgaben.
  • Wissen statt vermuten: Transparenz über die Abläufe sorgen für klares einheitliches Verständnis und sind Basis für wichtige Projektentscheidungen
  • Die ganzheitliche prozessorientierte Betrachtungsweise stellt sicher, dass wichtige Schnittstellenbereiche und Wechselwirkungen berücksichtigt werden und keine Insellösungen entstehen
  • Dokumentierte Prozesse und Anforderungen beschreiben die Entwicklungen und sichern das Wissen
  • Transparente Prozesse bieten die Flexibilität, schnell auf interne & externe Herausforderungen im Projekt zu reagieren und unnötige Mehrzeiten / -kosten zu vermeiden

Preis:

790€ netto zzgl. Mehrwertsteuer

Das Seminar ist auf 8 Teilnehmer begrenzt!

inkl.:

  • Handout
  • Getränke (Kaltgetränke, Kaffee)
  • Mittagessen
  • Teilnahme Zertifikat

Förderung:

Das Förderprogramm „Kompetenz durch Weiterbildung KdW“ bietet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit einer Betriebsstätte im Saarland einen Zuschuss zu den Weiterbildungskosten ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten. Ziel ist es, den KMU im Saarland einen Anreiz zur Teilnahme an Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für ihre Mitarbeiter zu geben.

Der Zuschuss kann pro Seminarbesuch bis zu 50 Prozent der Seminarkosten, maximal 2.000 Euro, betragen.

Anmeldung:

Anmeldung formlos mit Teilnehmerdaten und Rechnungsanschrift unter akademie@prozesspunktnull.de

 

An den Anfang scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen