fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

Prozessmanagement Basics für Entscheider

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 22/05/2019
9:00 - 16:30

Veranstaltungsort
IHK Saarland
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken


Prozessmanagement Basics für Entscheider – Veränderungen einfach und schnell bewältigen

In vielen unserer Projekte und Kundengesprächen stellen wir fest, dass viele glauben, dass dies Geschäftsprozessmanagement „nichts für ihr Unternehmen ist“ und dass „sie sowas nicht brauchen“.  Entscheider in diesen Unternehmen sind dann die eierlegende Wollmilchsau, denn nicht weniger wird von ihnen erwartet. Sie müssen das Tagesgeschäft am Laufen halten, die Zusammenarbeit und Verantwortlichkeiten organisieren, oft selbst noch Hand anlegen. Sie müssen das Unternehmen weiterentwickeln, Trendthemen wie Digitalisierung oder Industrie 4.0 berücksichtigen. Dabei die komplette Kontrolle behalten und immer und jederzeit für alle da sein.

Bei all diesen Herausforderungen, ob intern oder extern, ob Tagesgeschäft oder bei Veränderungen, eins bleibt immer gleich: es betrifft die Geschäftsprozesse! Viele Entscheider erkennen das Muss, sich mit den Unternehmensabläufen zu beschäftigen. Abgeschreckt werden sie von dem Gedanken, dass Geschäftsprozessmanagement eine komplexe Theorie und Methode ist. Viele wissen nicht, was wichtig und richtig ist, und wo sie überhaupt anfangen sollen. Das muss nicht sein.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen einfache und pragmatische Maßnahmen für Ihre ersten Schritte in die Welt der Geschäftsprozesse, wie Sie die richtigen Strukturen und Abläufe schaffen, aus Veränderungsvorhaben konkrete Maßnahmen ableiten und wie Sie diese nachhaltig umsetzen.

Zielgruppe:

Unternehmer, Manager & Entscheider, die sich fit für alle Veränderungen und Herausforderungen machen und effiziente Geschäftsprozesse gestalten wollen.

Inhalt:

  • Grundlagen des Geschäftsprozessmanagements kompakt
  • Werkzeuge, Methoden und Techniken, um Prozesse und Prozessstrukturen zu gestalten, zu dokumentieren und weiterzuentwickeln
  • Die richtige Begeisterung: wie schaffe ich es, dass Prozesse gelebt werden

Vorteile:

  • Keine Vorkenntnisse notwendig
  • Pragmatisches Praxiswissen statt langer Theorie
  • unseres Prozessmanagement-Werkzeugkoffers mit passenden Vorlagen

Nutzen

  • Wissen statt vermuten: Transparenz über die Abläufe sorgen für klares einheitliches Verständnis und sind Basis für wichtige Entscheidungen und permanente Weiterentwicklung
  • Die ganzheitliche Prozessorientierung stellt sicher, dass alles vollständig auf den (End)Kunden ausgerichtet ist und die Wertschöpfung maximiert wird
  • Dokumentierte Prozesse sichern das Wissen, erleichtern die Einarbeitung neuer Mitarbeiter und dolmetschen zwischen IT und Fachbereichen
  • Geregelte Verantwortlichkeiten entlasten alle Beteilige. Vor allem Entscheider können sich auf wichtige Unternehmens- und Führungsaufgaben konzentrieren, ohne die Sicherheit und Kontrolle zu verlieren
  • Aktuelle und kommende interne & externe Herausforderungen (Stichwort: DSGVO) können flexibel und schnell gelöst werden
  • Optimale Geschäftsprozesse sind und bleiben ein wesentlicher Erfolgsfaktor

Anmeldung und weitere Informationen

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der saar.is durch.

Alle weiteren Infos zu Preisen & Anmeldung finden Sie hier.

 

An den Anfang scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen